Deutsche und Spanier passen einfach nicht zusammen.
Haben Sie das noch nicht festgestellt?

Dort (im Norden!) die cabezas cuadradas, die acht von zwölf Monaten bei null Grad Dunkelheit leben und sich dabei auch noch höchst effizient finden.

Hier dagegen die spontanen Lebenskünstler, bei denen um Mitternacht noch immer – vollkommen unbekümmert! – die Sonne scheint.
(Weiß die Sonne es nicht besser?)

Übertreibe ich?
Wohl kaum!

Wie Sie an den beiden Fotos beispielhaft erkennen können, gibt es klare Anzeichen für die grundsätzliche Verschiedenheit unserer Mentalitäten. Der spanischen Mentalität. Und der deutschen Mentalität.
O!
Unsere Wurzeln.
Unsere europäischen Wurzeln. O ja. Das sind dieselben, da haben Sie recht.

No todo lo que brilla es oro. —
Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

So sagt er, der KAUFMANN VON VENEDIG.
So sagt Shakespeare.
Soweit sind wir uns einig.
Doch was machen wir mit dieser Weisheit?

Der effiziente Deutsche interpretiert dieses Sprichwort: dass Werte vergänglich sind. Natürlich! Es ist nicht alles Gold, was glänzt! Die Oberfläche, sagt sich der Deutsche, das ist nur der schöne Schein! Aber was steckt dahinter? Nichts. Das sagt sich der Deutsche. Jedenfalls: kaum etwas. Keine Tiefe. Und schon gar keine philosophische Tiefe.

Das sind die süßen Werte, die schon in der nächsten Minute nicht mehr vorhanden sind. Zerflossen. Geschmolzen unter der nördlichen Sonne. Verloren. Für immer.

Ganz anders der Spanier!
No todo lo que brillo es oro, sagt er sich. Bodenständige Werte, sagt er sich. Darauf kommt es an. Nicht auf Gold kommt es an. Nein. Auf … sagen wir … Edelstahl!

So kommt es, dass in Deutschland etwa 99,9 Prozent aller Eiscafés „Venezia“ heißen, während es in Spanien – zumindest in Madrid! – zu 98 Prozent  Haushaltswarenläden sind.
Ferreterías.
Allein daran erkennt man doch schon den vagen Charakter dieser Brüder aus dem Süden!

Schauen Sie sich noch einmal den Unterschied an, wenn Sie mir nicht glauben.

Hier deutlich zu erkennen: Schlamperei, Unpünktlichkeit, mediterranes Lebensgefühl. („¡Afilamos cuchillos y tijeras!“)

Ah! Hier dagegen: Ordnung, Effizienz, Pünktlichkeit.

Oder habe ich jetzt alles falsch verstanden,  was uns angeht?
Deutsche und Spanier?

Advertisements